______Why am I here? Gratis bloggen bei
myblog.de

Im Auge

Ein Orkan. Er tobt, reißt einen mit, kein Boden mehr. Keine Chance. Er ist riesig, stark. Man fällt, wird zu Boden gestoßen, verliert die Realität wieder, weiß nicht, wo oben, unten ist. Man schwebt. Kein Schmerz. Kein Halt. Alles scheint erreichbar, nichts ist greifbar. Wieder ein Stoß zu Boden. Schmerz. Doch kein Halt. Es gibt keinen Boden

Stille.

Boden

Realität

Ruhe

Schmerzen, dumpf. Eine Erinnerung.

Man liegt. Aufraffen. Stehen

auf dem Boden

Erschöpfung. Neue Kraft

Schwindlig, unsicher, aufrecht.

24.5.08 11:49
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

One

Page
Page
Page

Two

Page
Page
Page

Three

Page
Page
Page

Four

Page
Page
Page

Credits

Designer
Pic